Sterben um wirklich zu leben

initiation

 

Sterben um wirklich zu leben – Ein rituelles Sterbeseminar
Mit mehreren Solozeiten
12. – 16. Mai 2021 über Himmelfahrt
Mittwoch 18.00 Uhr bis Sonntag 16.00 Uhr
Preis: 300€ – 500€ inkl. Verpflegung & Unterkunft

Am Ende des Lebens wird es oft sehr deutlich was noch nötig ist, um das Alte zu verabschieden und wirklich loslassen zu können. Es geht darum die alten Kreise zu schliessen und mit dir und deinen Mitmenschen in Frieden zu kommen. So vollendest du dein Leben und bist frei und bereit für das Neue das da kommen mag.
Um unser Leben aufzuräumen, brauchen wir nicht bis zum Ende unseres Lebens zu warten.
Wenn wir dies schon jetzt tun, mitten im Leben stehend, können wir uns geläutert und kraftvoll in einen neuen Lebensabschnitt hineinbegeben.Wir nutzen in diesem Seminar die Weisheit des Sterbens, um tief in uns hineinzuschauen, zu reifen, zu wachsen und wirklich zu leben.

In diesen 5 Tagen begibst du dich in deinen persönlichen Mythos des Lebens und Sterbens.
Du trittst bewusst auf die Straße der Entscheidung: „Ja ich werde sterben.“ Du kannst erforschen wie es sich anfühlt, Abschied von deinem altem Leben zu nehmen.
In der Sterbehütte empfängst du die Menschen, mit denen du noch etwas zu klären hast. Im Bestimmungskreis heisst es dann dir selbst gegenüber zutreten und einen ehrlichen Rückblick auf dein Leben zuwerfen, um mit dir selbst Frieden zu schliessen.
Jetzt kannst du wirklich sagen: „Ich bin bereit zu sterben“ und tauchst ein in das Zwischenreich des Todes. Von hier aus lauschst du: „Was ruft mich in mein neues Leben?“ “Warum bin ich hier? Wer bin ich wirklich?